Begegnungen mit Jesus

Begegnungen mit Jesus – Die Fischer

Veröffentlicht am

Inspiriert von der Predigt am Sonntag möchte ich euch in den nächsten Wochen ein paar Geschichten von Menschen erzählen, die Jesus begegnet sind.   Die Fischer Hallo, ich heiße Simon. Ich habe eine harte Nacht hinter mir, denn ich war mit meinen Kumpels Jakobus und Johannes und noch ein paar Männern fischen. Wir haben echt alles gegeben aber nichts gefangen. Das war so enttäuschend. Aber es hilft ja alles nichts, der Tag war angebrochen, wir waren erschöpft und es lang noch etwas Arbeit vor uns, die Netze zu reinigen. Am Ufer angekommen begannen wir auch sofort, doch uns ist aufgefallen, […]

Alltägliches

Doch dann hast du uns ins Weite geführt

Veröffentlicht am

Gestern noch habe ich mit einer Freundin darüber gesprochen, dass sich in meinem Leben gerade alles irgendwie eng anfühlt. Daraufhin meinte sie: „Ja, aber das Beste kommt noch“. Vielleicht haben mich genau deswegen die Worte aus Psalm 66 heute morgen so angesprochen. „Denn du hast uns geprüft, Gott, / hast uns wie Silber geläutert. Du hast uns ins Verlies gebracht, / uns schwere Lasten aufgelegt. Du hast uns niedertrampeln lassen. / Wir gingen durch Feuer und Wasser. / Doch dann hast du uns ins Weite geführt.“ (‭‭Psalm‬ ‭66,10-12‬ ‭NBH‬‬) Eigentlich ist dieser Psalm eine einzige Lobeshymne. So erscheinen die Worte […]

Buchtipp

Glaube ist kein Gefühl – Buchtipp

Veröffentlicht am

Einige von uns haben bestimmt schon das folgende Gebet oder ein ähnliches gesprochen: »Herr, ich bitte dich, mach mich dir ähnlicher. Ich bitte dich, dass du mich dem Ebenbild Christi gleich gestaltest.« Oft wünschen wir uns damit von Gott eine »Narkose«, aus der wir dann eines Tages als ein völlig in das Ebenbild Christi umgewandelter Charakter erwachen möchten. Aber so macht Gott das nicht. Er lässt die Prüfungen, Versuchungen und Belastungen in unserem Leben zu, damit wir Gelegenheit haben, auf sie zu reagieren, entweder nach unserem Gefühl oder indem wir ihn beim Wort nehmen. (S.42)   Ich möchte euch heute […]

Alltägliches

Ich war dann mal weg…

Veröffentlicht am

Vielleicht habt ihr euch schon gewundert, warum es hier seit Ostern so still geworden ist. Ich muss leider zugeben: Unerschütterlich wurde erschüttert. Es sind ein paar Dinge passiert, die mich im wahrsten Sinne des Wortes sprachlos gemacht haben und leider auch traurig, wütend, enttäuscht und noch viele weitere unschöne Dinge. Kurzum, ich stehe gerade selbst an einem Punkt an dem ich früher andere milde belächelt habe. Eine sehr demütigende Erfahrung… Wieder einmal bin ich froh über Gottes Gnade, die mir an diesem Punkt zwar zeigt, wo ich selbst viel zu vorschnell geurteilt habe, mich aber dafür nicht schadenfroh anlächelt, sondern […]

Alltägliches

Ostern – Was mir die Auferstehung bedeutet

Veröffentlicht am

Jesus ist auferstanden und das war eine sehr eindrückliche Demonstration der Macht Gottes. Doch ist das alles oder bedeutet die Auferstehung noch mehr? Was würdest du sagen, wenn ich dir erzähle, dass ich mit zwei Präsidentschaftskandidaten der USA per du bin? Also so richtig mit Vornamen und zu Hause zum Kaffeetrinken eingeladen und so. Keiner von beiden hat die Wahl gewonnen, doch einer ist amtierender Senator eines Bundesstaates. Also so richtige echte Politiker mit Einfluss. Das ist übrigens kein Witz, allerdings bin ich völlig ohne Wissen und eigenen Beitrag in diese Bekanntschaft geraten und deswegen bilde ich mir darauf jetzt […]