Alltägliches

FREIHEIT – Furcht weicht, Friede kommt

Veröffentlicht am

Frei sein, das wünscht sich wohl jeder. Selbst wer nie in Gefangenschaft war, kennt das Gefühl, unliebsamen Verpflichtungen nachkommen zu müssen. Wir kennen alle Dinge, die wir aus Nettigkeit, Pflichtgefühl, Anstand oder schlechtem Gewissen tun und eigentlich gar nicht tun wollen. Manchmal versklaven wir uns freiwillig irgendwelchen Substanzen oder Gewohnheiten und manchmal engen uns auch andere Menschen durch ihre Grenzüberschreitungen ein. In manche Enge geraten wir unfreiwillig und für andere sind wir selbst verantwortlich. Ich habe in meinem Leben schon so manche Abhängigkeit durch, sei es Nikotin, Zucker oder Anerkennung, es ist vermutlich für jeden was dabei, mit dem er sich […]