Bibel

Was Gott wirklich will – von Opfern, guten Absichten und echter Umkehr

Veröffentlicht am

Nobody is perfect. Der Gedanke zählt. Wenigstens der Wille war da. Er war stets bemüht. Gott kennt mein Herz und weiß, wie ich das meine… Stimmt doch oder? Jona und König Saul könnten jeder von einem Ereignis berichten, wo Gott von ihren guten Absichten nicht so angetan war. Jona –Prophet Gottes- hatte von Gott den Auftrag bekommen, in Ninive das bevorstehende Urteil anzukündigen, stattdessen floh er in die entgegengesetzte Richtung. Er charterte ein Schiff, geriet in einen Sturm, erkannte, dass Gott da seine Hand im Spiel hatte und ließ sich von den Seeleuten über Bord werfen. Gleich darauf wurde er […]

Bibel

Welcher tut eher den Willen Gottes?

Veröffentlicht am

Heute gibt es mal wieder* ein paar Gedanken zu Jona. Ich mag Jona, aber ist euch mal aufgefallen, dass so ziemlich jeder in seiner Geschichte bessere Entscheidungen trifft als er selbst? Jona ist ein wunderbares Beispiel für Gottes Langmut und seine Bereitschaft, uns eine zweite Chance zu geben. Als Gott ihm das erste Mal sagte, er solle nach Ninive gehen und dort dessen Untergang predigen, rennt er so weit und so schnell er kann in die andere Richtung. Irgendwann sieht er seinen Fehler ein – nach einem Sturm, nachdem das Los auf ihn fiel und nachdem er lebendig von einem […]

Alltägliches

Wessen Geschichte erzählst du?

Veröffentlicht am

Ich habe mich im Urlaub mit Jona beschäftigt. Jona, der Prophet Gottes, der Berufs- oder eher Berufungsbedingt, eigentlich ziemlich vertraut mit ihm und seinen Absichten gewesen sein muss. Nun bekommt er seine große Aufgabe, nämlich nach Ninive zu gehen und dort Gottes Gericht zu verkünden und was tut er? Er versucht so weit wie möglich von Gottes Gegenwart zu fliehen. Da er Gott gut kannte, wird er wohl auch gewusst haben, dass man vor Gott nicht wegrennen kann. Trotzdem scheute er keine Kosten und Mühen und verlor auch keine Zeit, seinen Fluchtplan in die Tat umzusetzen. Warum? Was waren seine […]