Alltägliches

Verankert

Veröffentlicht am

Wünschst du dir nicht auch manchmal, so fest und sicher im Leben zu stehen, dass unvorhergesehene Ereignisse dich nicht aus der Bahn werfen? Früher dachte ich, je älter ich werde, desto ruhiger kann ich mit meiner Lebenserfahrung an Herausforderungen herangehen. Heute denke ich, je älter ich werde, desto mehr Gründe finde ich, mir Sorgen zu machen… Montag habe ich Gott die Frage gestellt „Was machst du da?“ und ich muss sagen, ich bin immer noch nicht schlauer. Trotzdem bin ich heute morgen mit einer Gewissheit aufgewacht, dass ich in solchen Situationen auch einfach mal mehr meinem Wissen über Gott und […]

Bibel

Was Gott draus macht…

Veröffentlicht am

Kennst du diese Momente, in denen du Gott fragen möchtest, ob er wirklich weiß, was er da tut? Im Prinzip bin ich mir sicher, dass er es weiß. Ich kann aber nicht behaupten, dass ich noch nie den Drang hatte, Gott auf die Sprünge zu helfen oder eines Besseren zu belehren… Manchmal habe ich auch eine sehr genaue Vorstellung davon, wie er in einer Situation eingreifen oder handeln könnte. Und dann tut er es einfach nicht, sondern macht sein eigenes Ding. Frechheit! Diese Woche läuft einfach alles drunter und drüber und nichts nach Plan. Ich bin genervt und gestresst und […]

Alltägliches

»Gott, siehst du nicht, was ich alles für dich tun könnte…?« (Teil II)

Veröffentlicht am

Zu »Gott, siehst du nicht, was ich alles für dich tun könnte…?« (Teil I) Setzen wir dem Ganzen doch noch einen drauf. Es ist schon schwierig genug, dass Gott mich in einer Sache oder Situation warten lässt. Aber was, wenn er gleichzeitig andere in meinem Umfeld genau mit dieser einen Sache segnet? Ich gehe leer aus und an ganz bitteren Tagen bin ich mir sogar sicher, dass diese Menschen es nicht einmal wirklich zu schätzen wissen. »Gott, erinnerst du dich denn nicht, was du mir für Gaben gegeben und wofür du mich schon vorbereitet und ausgerüstet hast? Bist du sicher, dass […]

Alltägliches

»Gott, siehst du nicht, was ich alles für dich tun könnte…?« (Teil I)

Veröffentlicht am

Ich werde sicherlich nochmal zu Jona zurückkehren, wenn ich mit dem Buch weiter bin. Doch die nächsten 2 Blogeinträge möchte ich all denen widmen, die sich gerade in „Gottes Wartesaal“ befinden. Diese Zeiten, wo man so gerne etwas tun würde, aber einfach keine deutliche Weisung von Gott verspürt oder überall nur gegen verschlossene Türen rennt. Diese Zeiten sind furchtbar nervig und verwirrend, ich erinnere mich noch gut… Das sind die Zeiten, die wenig Sinn ergeben und so verschwendet vorkommen. Das sind Zeiten, in denen man sich Fragen stellt wie: »Gott, siehst du nicht, was ich alles für dich tun könnte…?« […]

Alltägliches

Wessen Geschichte erzählst du?

Veröffentlicht am

Ich habe mich im Urlaub mit Jona beschäftigt. Jona, der Prophet Gottes, der Berufs- oder eher Berufungsbedingt, eigentlich ziemlich vertraut mit ihm und seinen Absichten gewesen sein muss. Nun bekommt er seine große Aufgabe, nämlich nach Ninive zu gehen und dort Gottes Gericht zu verkünden und was tut er? Er versucht so weit wie möglich von Gottes Gegenwart zu fliehen. Da er Gott gut kannte, wird er wohl auch gewusst haben, dass man vor Gott nicht wegrennen kann. Trotzdem scheute er keine Kosten und Mühen und verlor auch keine Zeit, seinen Fluchtplan in die Tat umzusetzen. Warum? Was waren seine […]