Alltägliches

Stille Zeit – Meine beliebtesten Hilfsmittel

Veröffentlicht am
Stille Zeit

Wie versprochen werden wir heute etwas konkreter. Hier kommen die vier (fünf) Dinge, die in meiner Stillen Zeit nicht fehlen dürfen. 1. Ein „War Room“ oder ein „geheimer“ Ort Tatsächlich rede ich hier von einer Idee, die auf dem gleichnamigen Film basiert. In dem Film beschreibt Miss Clara, wie sie ihren begehbaren Kleiderschrank zu einer Gebetskammer umfunktioniert hat, weil sie dort nicht mit Ablenkungen kämpfen muss, sondern sich voll und ganz auf den geistlichen Kampf konzentrieren kann. <- Hier geht es übrigens zu dem Film. Ich habe zwar keinen War Room in diesem Sinne, trotzdem habe ich einen festen Ort, […]

Alltägliches

Sollte, müsste, könnte öfter Bibellesen? So gelingt der (Wieder-) Einstieg

Veröffentlicht am
Stille Zeit Bibellesen

Eigentlich sollte ich ja regelmäßig beten und in der Bibel lesen, aber immer kommt was dazwischen… Ich würde ja, aber ich versteh das alles nicht… Ich bin immer so müde und so abgelenkt… Ich hab‘s versucht, aber irgendwie fühle ich nichts dabei… Das sind alles Dinge, die ich schon einmal gesagt habe. Du auch? Sollte es nicht pure Freude und ein Privileg sein, im Wort Gottes zu lesen? Definitiv, allerdings fühlt es sich nicht immer so an. Und je länger wir uns mit müsste, könnte, sollte quälen, desto unwahrscheinlicher wird die Freude daran. Wie gelingt also ein Wiedereinstieg oder wie […]

Alltägliches

Geistlich wachsen – nur wo fange ich an?

Veröffentlicht am
Geistlich wachsen

Man sagt ja, um eine neue Angewohnheit zu formen, braucht es mindestens einen Monat. Deshalb gibt es ja auch besonders zum Jahresbeginn so viele 30 oder 40 Tage Challenges. Die möchte ich auch keinesfalls als Hilfsmittel oder Motivation in Frage stellen. Allerdings haben wir als Nachfolger Jesu doch Zugang zu einer noch viel effektiveren verändernden Kraft: dem Heiligen Geist in uns. Weil Gott uns solches Erbarmen geschenkt hat, liebe Geschwister, ermahne ich euch nun auch, dass ihr euch mit Leib und Leben Gott als lebendiges und heiliges Opfer zur Verfügung stellt. An solchen Opfern hat er Freude und das ist […]

Alltägliches

Rückblick 2017 – Meine Lieblingsbeiträge

Veröffentlicht am

Neulich wurde ich gefragt: „Fällt es dir eigentlich weniger schwer, dein Geschriebenes im Alltag umzusetzen, weil du es selbst verfasst hast?“ Meine klare Antwort war: „Äh, nein! Es steigert lediglich die Motivation, es zu tun. Denn sobald ich es veröffentlicht habe, muss ich damit rechnen, es unter die Nase gerieben zu bekommen und ich will ja schließlich auch das leben, was ich predige.“ Ich muss schon sagen, bisher hält sich das „unter die Nase reiben“ in Grenzen – ihr seid sehr nachsichtige Leser. Aber es gibt tatsächlich eine Handvoll Beiträge, die ich immer wieder lese, einfach um mich daran zu […]

Alltägliches

Dienst vs Vertrautheit

Veröffentlicht am

Our ministry will never be an inch higher than our intimacy with God. – Beth Moore – (Deutsch: Unser Dienst wird keinen Zentimeter größer sein als unsere Vertrautheit mit Gott) Außer diesem Zitat habe ich heute tatsächlich nichts weiterzugeben, denn diese Woche war sehr anstrengend und ich merke bereits die Auswirkungen. Mein Pflichtbewusstsein sagt mir zwar: „Es ist Donnerstag, du musst noch was schreiben“ aber eins meiner Lieblingszitate (s.o.) sagt mir, dass es gerade zielführender ist, mir eine Verschnaufpause zu gönnen. Aber keine Sorge, Gottes Wort ist voller genialer Gedanken die sowieso tausendmal besser sind als meine. Also lasst uns […]

Alltägliches

Kennst du mich?

Veröffentlicht am

Stell dir vor, dein Mann (oder deine Frau oder beste Freundin) überrascht dich mit einem spontanen Wochenendurlaub. Er hat die Reise organisiert, Hotels gebucht, deinen Koffer gepackt, Aktivitäten geplant, die Kinder oder Haustiere untergebracht und dir ein Lunchpaket und Urlaubslektüre eingepackt. Es wurde alles für dich geplant, du musst nichts mehr machen, nur noch einsteigen und genießen. Und jetzt stell dir vor, der Nachbar, der letzte Woche 3 Häuser weiter eingezogen ist, dem du einmal auf der Straße begegnet bist, hätte diese Reise geplant… Es gibt sicher den einen oder anderen, der das jetzt als Abenteuer sieht, aber ich würde […]

Alltägliches

Es sind nicht alle Christen gleich…

Veröffentlicht am

Schock. Aber wie kann ich so etwas sagen, hab ich etwa Galater 3,28 nicht gelesen? Da heißt es doch: „Da ist weder Jude noch Grieche, da ist weder Knecht noch Freier, da ist weder Mann noch Frau; denn ihr seid alle einer in Christus Jesus“. Ehrlich gesagt, ist diese Aussage auch gar nicht von mir, sondern von Aiden W. Tozer. Im Gegensatz zum Galaterbrief, bezieht Tozer sich aber auch nicht auf unsere Versöhnung mit Gott durch den Glauben sondern auf die Frucht, die unser Leben hervorbringt. Er schreibt in seinem Buch Gegründet im Wort, brennend im Geist: „Die einen bringen […]

Alltägliches

Begegnungen mit Jesus – Die Bibel verstehen lernen

Veröffentlicht am

Bekenntnis: Ich bin kein Evangelist. Ich kann mich anstrengen so viel ich will, ich kann Verse, Formeln und andere Dinge auswendig lernen bzw mitnehmen. Ich kenne das Evangelium und ich kann es auch ohne Probleme erklären. Trotzdem beiße ich bei dem Thema jedes Mal die Zähne zusammen, verkrampfe total und bin fast gelähmt vor Angst. Angst wovor? Vermutlich Ablehnung oder etwas falsch zu machen, ich weiß es nicht einmal. Ich weiß nur, dass es mir schwer fällt. Trotzdem komme ich nicht um diverse Bibelstellen herum, wo wir den konkreten Auftrag erhalten anderen Menschen von Jesus zu erzählen. Die bekannteste darunter […]