Alltägliches

Freiheit – Es geht um mich!

Veröffentlicht am

Es geht um mich! Ui, darf ich das auf einem christlichen Blog eigentlich sagen? Soll es nicht viel mehr um Jesus und andere gehen? Soll ich nicht abnehmen damit er zunehmen kann? Wenn es ums Geben, Dienen oder Wertschätzen geht, ist das sicherlich ein guter Ansatz. Aber wenn wir von Freiheit reden, dann geht es tatsächlich nur um mich. Freiheit kann niemand anderes für mich erleben. Sicherlich können andere Menschen mir helfen, frei zu werden in dem sie mir meine Gefangenschaft vor Augen führen oder helfen, konkrete Schritte zu gehen, doch letztendlich geht es um meine Freiheit, mein Leben, mein […]

Bibel

Begegnungen mit Jesus – Ertappt!

Veröffentlicht am

Ich habe heute einen wirklich sonderbaren Zwischenfall miterlebt. Wie so oft ging ich mit ein paar anderen in den Tempel, um Jesus zuzuhören. Es war eine ordentliche Menge versammelt und wir lauschten alle gespannt. Doch dann geriet die Menge in Aufruhr. Einige Gesetzeslehrer und Pharisäer hatten eine Frau herbei geführt und stellten sie genau in die Mitte. Ihre Anklage lautete: Ehebruch! Und dabei wurde sie wohl auch noch auf frischer Tat ertappt. Wie peinlich… Die Gesetzeslehrer waren aufgebracht wegen der unmöglichen Tat, doch irgendwie meine ich auch ein wenig Schadenfreude in ihren Blicken gesehen zu haben. Seltsam. Als Jesus nicht […]

Begegnungen mit Jesus

Begegnungen mit Jesus – Die Sünderin

Veröffentlicht am

Wart ihr schon mal bei einer Party, wo es zu einer furchtbar peinlichen Situation kam und ihr vor lauter Fremdschämen am liebsten im Erdboden versunken wäret? So etwas hat sich neulich im Hause des Pharisäers Simon ereignet. Es war ein wirklich absurdes Erlebnis, doch im Laufe des Abends passierten so viele Dinge, dass ich nachher gar nicht mehr wusste, für wen das alles am peinlichsten war. Ich ging jedenfalls sehr verwirrt aber doch irgendwie beeindruckt nach Hause. Das alles ereignete sich so: Simon hatte ein paar Männer zum Essen eingeladen, darunter auch Jesus von Nazareth. Natürlich war dieser der Ehrengast, […]

Alltägliches

Aus eigener Kraft

Veröffentlicht am

Hast du dich schon mal voll motiviert auf den Weg gemacht, weil du ein richtig gutes Zeugnis sein wolltest oder etwas Geniales für Gott machen wolltest? Hat es funktioniert? Ich hoffe ja, aber vielleicht ging es dir ja auch wie mir und du bist voll auf die Nase gefallen… Das erinnert mich an eine Stelle in dem Film „Die Hütte“. Da zeigt Jesus Mack, wie viel Spaß es macht, übers Wasser zu laufen. Die beiden rennen. Kurz darauf versucht Mack es noch einmal alleine und natürlich funktioniert es nicht. Ich unterbreche die „Verankert“ Reihe kurz, obwohl mir noch ein wichtiger […]

Alltägliches

Das Problem mit den Rollos – Wenn Jesus zum Fensterputzen kommt…

Veröffentlicht am

Ich hasse Fensterputzen! Aber jetzt im Herbst, wenn die Sonne tief steht, müsste ich das eigentlich dringend mal wieder tun. Irgendwann… wenn ich dazu komme… Szenenwechsel – Ich sehe im Supermarkt zufällig weiße Rollos im Angebot, die genau zu meinen Wohnzimmerfenstern passen würden. Da mir letztes Jahr beim Umbau die Handwerker meine Vorhangstange und die Jalousien kaputt gemacht hatten, brauchte ich sowieso neue, ich hatte mich nur noch nie darum gekümmert. Irgendwann… wenn ich mal dazu komme… Nun, es ist so weit. Ich habe die Rollos gekauft und angebracht und bin zufrieden mit dem Ergebnis. Dann breche ich in schallendes […]

Alltägliches

Begegnungen mit Jesus – Die Bibel verstehen lernen

Veröffentlicht am

Bekenntnis: Ich bin kein Evangelist. Ich kann mich anstrengen so viel ich will, ich kann Verse, Formeln und andere Dinge auswendig lernen bzw mitnehmen. Ich kenne das Evangelium und ich kann es auch ohne Probleme erklären. Trotzdem beiße ich bei dem Thema jedes Mal die Zähne zusammen, verkrampfe total und bin fast gelähmt vor Angst. Angst wovor? Vermutlich Ablehnung oder etwas falsch zu machen, ich weiß es nicht einmal. Ich weiß nur, dass es mir schwer fällt. Trotzdem komme ich nicht um diverse Bibelstellen herum, wo wir den konkreten Auftrag erhalten anderen Menschen von Jesus zu erzählen. Die bekannteste darunter […]

Alltägliches

Ein neuer Name

Veröffentlicht am

Spitznamen Ich hatte in meinem Leben schon einige Spitznamen. Manche waren süß, andere einfach nur gemein. Teilweise habe ich sie mir selbst ausgesucht und teilweise wurden sie mir von anderen verpasst. Mit einigen verbinde ich schöne Erinnerungen, über manche lache ich heute und wieder andere möchte ich am liebsten nie wieder hören. Doch alle waren sie – und sind es meist noch immer – mit Emotionen verbunden. Wenn meine Oma mich »Dini« nennt, denke ich an Weihnachten, Süßigkeiten aus dem geheimen Schrankvorrat, Fahrrad fahren, mit Kerzenwachs spielen und noch ein paar Dinge, die ich zu Hause nie durfte. Allesamt schöne […]